Cookies

Cookie-Nutzung

Golf Regenschirm – treuer Begleiter auf dem Golfplatz

Golf Regenschirm Jede Golftasche sollte mit einem robusten und regenfesten Golfschirm ausgestattet sein. Schließlich weißt du nie, was unbestĂ€ndige WetterverhĂ€ltnisse auf dem Green mit sich bringen. Die Modelle unterscheiden sich von einfachen Regenschirmen hinsichtlich ihrer GrĂ¶ĂŸe und ihrer hochwertigen Verarbeitung. Wir zeigen dir, worauf du beim Kauf genau achten solltest.
Besonderheiten
  • sehr robust
  • windfest und wasserfest
  • besonders groß
  • gerader Griff

Golf Regenschirme Test & Vergleich 2019

Golf RegenschirmeGolf ist ein Sport unter freiem Himmel und dem Wetter stets ausgesetzt. NatĂŒrlich kannst du mitten im besten Spiel von einem Regenschauer ĂŒberrascht werden. Handelt es sich lediglich um einen leichten bis mittelschweren Regen, bietet sich der Golfschirm an. Form, Farbe und auch FunktionalitĂ€t sind optimal an die BedĂŒrfnisse eines Golfers angepasst, sodass du wĂ€hrend des Abschlags trocken bleibst. Die Regenschirme zeigen sich stabil, sind recht groß gefertigt und können auf dem Trolley fixiert werden. So sind gleichzeitig Bag und SchlĂ€ger vor der Feuchtigkeit geschĂŒtzt. Nur bei Starkregen und Gewitter solltest du den Platz so schnell wie möglich verlassen, um nicht vom Blitz getroffen zu werden. In den folgenden Abschnitten schauen wir uns die Eigenschaften des Golfschirms genauer an.

GrĂ¶ĂŸe und Verarbeitung – meist als Stockschirm

Einen Golf Regenschirm gibt es in den meisten FĂ€llen als Stockschirm. Er zeichnet sich durch seine robuste und stabile Verarbeitung aus.

  • Der Schaft besteht oft aus Grafit oder Fiberglas, um das Modell nicht nur leicht, sondern auch blitzsicher zu gestalten.
  • Die Streben sind fest verbunden und verbiegen sich kaum.
  • Durch seine StabilitĂ€t und ein spezielles BelĂŒftungssystem hĂ€lt er selbst WindeinflĂŒssen auf dem Green stand. Dabei liegen zwei Stoffschichten so ĂŒbereinander, dass der Sturm in den Schirm fĂ€hrt, ihn aber nicht umbiegt.
  • Über den geraden Griff befestigst du den Schirm problemlos am Trolley, sodass deine AusrĂŒstung vor NĂ€sse und Feuchtigkeit geschĂŒtzt ist. Manche Hersteller haben hier sogar ihren eigenen Griff entwickelt oder setzen auf einen passenden Adapter. Besitzt dein Trolley sogar eine Sitzgelegenheit, positionierst du dich unter deinem Schirm, um auf den nĂ€chsten Abschlag zu warten.

Golfschirme sind also stabil, sturmsicher und auch einfach zu handhaben. Zur besonderen Bauweise gehört aber auch eine gewisse GrĂ¶ĂŸe von ĂŒber 120 – 150 cm Durchmesser. Bequem hast du darunter Platz fĂŒr deinen nĂ€chsten Abschlag. Der Stoff ist teilweise imprĂ€gniert und trocknet schnell wieder. Außerdem zeigt er sich robust und kann mit einem feuchten Lappen wieder gereinigt werden.

Tipp: Achte beim Kauf auf eine stabile Schirmspitze. Sie sollte aus Kunststoff oder sogar Metall bestehen, darf den Schirm aber nicht zu sehr beschweren.

Besonderheiten – mit Öffnungsautomatik und Sonnenschutz

Der Golfschirm hat im Vergleich zu einem Standardmodell einige Besonderheiten zu bieten, auf die man als Golfer kaum verzichten kann. Auf den ersten Blick sind diese Dinge manchmal nicht zu erkennen, zeigen sich auf dem Golfplatz aber durchaus praktisch.

  • UV-Schutz: Ein Golfschirm schĂŒtzt dich nicht nur vor Regen oder zeigt sich sturmsicher. Er ist ebenso ein wertvoller Schattenspender im Sommer. Schließlich sind GolfplĂ€tze recht weitlĂ€ufig und bieten nur wenig Schatten. Ein spezieller UV-Schutz im Stoff gibt dir bei direkter Sonne mehr Sicherheit.
  • Öffnungsautomatik: Das Produkt muss schnell, sicher und einfach geöffnet werden können. Hier bietet sich eine Automatik mit Knopfdruck an. Mit nur einem Finger bedienst du den Knopf und der Schirm spannt sich in sekundenschnelle auf.
  • Rutschfester Griff: Der Griff ist zur besseren Befestigung gerade gefertigt. Allerdings sollte er aus einem rutschfesten oder gummierten Material bestehen, damit du ihn selbst bei stĂ€rkerem Wind noch bequem in der Hand halten kannst.

Wie schnell ein normaler Schirm bei starken Windböen umklappt, siehst du in diesem Video.

Das Design – auch als Werbeschirme geeignet

Golf RegenschirmeDie Schirme ĂŒberzeugen mit ihrer Kompaktheit und einem stilvollen Design fĂŒr Damen und Herren. Sie sind meist in dunklen Farben gehalten und können auf deine AusrĂŒstung abgestimmt sein. Viele Hersteller und Unternehmen bieten die Schirme sogar als Werbegeschenk an, meist fĂŒr professionelle oder erfolgreiche Golfer. Oder du entscheidest dich selbst fĂŒr eine eigene Aufschrift und lĂ€sst deinen Golfschirm bedrucken. Von den einfarbigen Modellen bis hin zum Karomuster ist auf dem Green alles erlaubt. Dabei muss der Schirm nicht immer Schwarz sein. Auch zweifarbige Modelle mit

  • GrĂŒn,
  • Orange oder
  • Blau

sind zu bekommen. Hier bietet sich die zweite Stoffschicht des BelĂŒftungssystem fĂŒr den zweifarbigen Look an.

Die Vor- und Nachteile am Golf Regenschirm

VorteileNachteile
  • Robuster Aufbau
  • einfaches Öffnen
  • besonders große Spannweite
  • BelĂŒftungssystem
  • UV-Schutz
  • automatisches Öffnen
  • leichtes Gewicht
  • Relativ teuer

Thema Sicherheit – keine Metallspitze

Golfer sind natĂŒrlich den Wetterbedingungen auf dem Platz ausgesetzt. Zieht ein heftiger Sturm auf, so schĂŒtzt dich der Schirm natĂŒrlich vor dem Regen. Bei einem starken Gewitter musst du jedoch anderweitig Schutz suchen. Wer trotzdem den Schirm bei sich fĂŒhrt auf dem Weg zur Lounge, sollte nicht vom Blitz getroffen werden. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Hersteller gegen ein Gestell aus Metall oder eine Schirmspitze aus Metall. Sie kann aus Kunststoff gefertigt und trotzdem robust genug sein.

Hinweis: Behalte das Wetter immer im Auge und bricht das Spiel bei schlechten Bedingungen lieber ab. Viele Golfer sind hart im nehmen, dĂŒrfen aber ihre Sicherheit und Gesundheit nicht gefĂ€hrden.

Kaufkriterien fĂŒr einen Golfschirm – robuste Bauweise

Golfschirme sind also praktisch und gleichzeitig robust. Sie unterstĂŒtzen dich bei Regen, Sonne und halten sogar stĂ€rkere Windböen ab. FĂŒr diese Eigenschaften solltest du beim Kauf auf folgende Dinge achten:

KriteriumHinweise
GrĂ¶ĂŸe und Aufbau
  • Spannweite 120 – 150 cm
  • Höhe ca. 80 – 90 cm
  • als Stockschirm
  • mit Schirmspitze
  • leichtes Gewicht
Besonderheiten
  • Automatisches Öffnen
  • gummierter Griff
  • robuste Bauweise
  • mit BelĂŒftungssystem
  • stilvolles Design
  • als Werbeschirm geeignet
  • kein Metallgestell
  • mit UV-Schutz
  • kann individuell bedruckt werden

Die wichtigsten Hersteller – Callaway, Nike und Titleist

Verschiedene Hersteller aus dem Golfsport haben spezielle fĂŒr ihre Trolleys Golfschirme entwickelt. Es gibt aber auch andere Unternehmen fĂŒr Sportartikel, die einen solchen Schirm im Angebot haben. Folgende Marken sind besonders beliebt:

HerstellerBesonderheiten
Callaway
  • Großer Durchmesser
  • typisches Design mit Logo
  • ergonomischer Griff
  • robuster Rahmen aus Fiberglas
  • leichtes Handling
  • winddurchlĂ€ssige Bespannung
Nike
  • Bekannter Sporthersteller
  • geeignet fĂŒr stĂŒrmisches Wetter
  • dezentes Design
  • Wind-Release-System
  • automatisches Öffnen
  • Schaft aus Fiberglas
Titleist
  • Vergleichsweise GĂŒnstig
  • typisch kurzer Schaft
  • leicht zu verstauen
  • ergonomischer Griff
  • Umklappschutz bei Sturm

Daneben gibt es noch mehr Marken, die mit ihren Produkten ĂŒberzeugen können. Selbst die großen Schirmhersteller haben auch ein Sportbereich in ihrem Sortiment und bieten passende Golfschirme an. Ebenso interessant sind deshalb:

  • Doppler
  • Ping
  • Kids Golf
  • Taylor Made
  • Golf House
  • Birdiepal
  • Bennington
  • Silverline
  • Mizuno
  • Big max
  • Sun Mountain

Die drei beliebtesten Golfregenschirme

Procella Golfschirm

( Rezensionen)
Procella Golfschirm

Besonderheiten

  • Durchmesser: 157 cm
  • LĂ€nge: 99 cm
  • Nylongewebe
  • automatisches Öffnen
  • mit Schirmspitze
Der Golf Regenschirm von Procella spendet Schatten an sonnigen Tagen und schĂŒtzt dich vor windigem Wetter und Regen. Somit kannst du deine volle Konzentration aufs Spiel legen. Die Konstruktion zeigt sich robust und dauerhaft. Wer also viel Wert auf QualitĂ€t legt, ist mit diesem Modell gut beraten. Stab und Streben bestehen aus starkem Fiberglas und der Bezug ist doppelt belĂŒftet. So verbiegt sich der Schirm nicht, wenn er auf zu viel Wind trifft. Außerdem scheint er unzerbrechlich und bekommt eine nahezu lebenslange Garantie des Herstellers. Die Bogenspannweite liegt bei 157 cm, wodurch sich das Modell auch als Partnerschirm im Alltag beweisen kann. Praktisch dazu bekommst du eine passende SchutzhĂŒlle und einen Schulterriemen. Die Kunden sind von der Verarbeitung und der StabilitĂ€t des Schirms ĂŒberzeugt. Er besitzt nur ein etwas schweres Gewicht.
Amazon.de
29,99 €
inkl 19% MwSt

Sturmsicherer Golf Regenschirm

( Rezensionen)
Sturmsicherer Golf Regenschirm

Besonderheiten

  • Spannweite 172 cm
  • LĂ€nge: 110 cm
  • Griff gerade
  • UV-Schutz
  • Farbe: Dunkelblau
Dieses Modell eignet sich fĂŒr Golfsportler auf Tour und ist praktisch im Alltag. Das doppellagige Material stellt sicher, dass sich der Schirm selbst bei starkem Wind nicht umkehrt und immer gut in der Hand gehalten werden kann. Es handelt sich um wasserfestes Nylongewebe, das förmlich jeden Regenguss abhĂ€lt. Außerdem ist der Schirm mit einem UV-Schutz versehen und spendet im Sommer Schatten auf dem GrĂŒn. Der Griff ist komfortabel gestaltet und es gibt einen automatischen Öffnungsmechanismus. So genĂŒgt ein Knopfdruck und du stehst im Trockenen. Rippen und Spitzen bestehen aus flexiblen und langlebigem Fiberglas. Der Stab ist aus gehĂ€rtetem Edelstahl gefertigt und mit schwarzem Harz ĂŒberzogen. Die Kunden sind laut verschiedener Meinungen von der guten QualitĂ€t und dem gĂŒnstigen Preis ĂŒberzeugt. Nur bei der Halterung am Trolley gab es einige Kritikpunkte.
Amazon.de
€
inkl 19% MwSt

Doppelt bezogener Golfschirm

( Rezensionen)
Doppelt bezogener Golfschirm

Besonderheiten

  • gehĂ€rteter Edelstahl
  • ergonomischer Griff
  • Einhandbedienung
  • spezielles Dach (Double Canopy)
  • Farbe: Schwarz
Wer es vom Design her eher dunkel und unauffĂ€llig mag, kann sich fĂŒr diesen Artikel entscheiden. Der Golfschirm besitzt eine Spannweite von 175 cm und misst 110 cm in der LĂ€nge. Du hĂ€ltst ihn sicher an einem gerade ergonomisch geformten Griff und öffnest ihn durch den automatischen Mechanismus bequem mit einer Hand. Der Stab ist aus robustem Edelstahl gefertigt und fĂŒr das dunkle Design mit schwarzem Harz ĂŒberzogen. Die Rippen und die Spitzen bestehen aus Fiberglas. Ein wahres Highlight ist jedoch der doppelt bezogene Stoff. Somit hĂ€lt der Golfschirm auch stĂ€rkerem Wind stand und die Konstruktion bricht nicht. Dank der Glasfaser kommt das Modell auf ein leichtes Gewicht von knapp 800 Gramm. Die Kunden sind von der Verarbeitung sehr ĂŒberzeugt, empfinden den aufgespannten Schirm aber trotzdem als relativ groß.
Amazon.de
32,53 €
inkl 19% MwSt

Kundentipps – Pflege und Aufbewahrung

Ein Golfschirm muss viele Kriterien erfĂŒllen. Zum Einen sollte er leicht zu transportieren und im Golfbag zu verstauen sein. Daneben muss er aber auch aufgespannt ausreichend Schutz bieten und dir genĂŒgend Bewegungsspielraum lassen. Manche Kunden entscheiden sich deshalb lieber fĂŒr einen Golfschirm mit einem kĂŒrzeren Schaft. Er ist einfach zu handhaben und leichter in der Golftasche unterzubringen. Willst du diesen Schirm aber am Trolley befestigen, brauchst du eine VerlĂ€ngerung. Je nach Hersteller sind diese VerlĂ€ngerungen einfach zu bekommen. Entscheide also selbst, wie viel Platz dir noch zur VerfĂŒgung steht.

Tipp: In Sachen Pflege profitierst du von den robusten Stoffen, beispielsweise aus Nylon. Sie sind mit einer speziellen Beschichtung ĂŒberzogen und du brauchst die Regenschirme nur mit einem feuchten Tuch abwischen.

Fazit

Ein robuster und sturmsicherer Golfschirm gehört in jede Golfbag. Schließlich willst du auch bei unbestĂ€ndigem Wetter deine Partie auf dem Green genießen. Ob als stilvolles und eher unauffĂ€lliges Accessoire oder als praktisches Werbemittel – der Golfregenschirm bietet viele Einsatzmöglichkeiten. Er schĂŒtzt nicht nur vor Wind und Regen, sondern wird mit seinem UV-Schutz zum unverzichtbaren Schattenspender im Sommer.

Wichtige Merkmales eines solchen Schirms sind die DurchlĂ€ssigkeit fĂŒr Wind und die stabile Bauweise. Außerdem bieten die Modelle eine sehr große Spannweite und lassen sich durch den geraden Griff einfach am Trolley befestigen.

Trotzdem solltest du immer auf eine gute VerarbeitungsqualitÀt achten.

Inhaltsverzeichnis

nach oben