Cookies

Cookie-Nutzung

Regenschirm mit Automatik ‚Äď schnell und einfach ge√∂ffnet

Regenschirm automatik Automatikschirme sind mit einem speziellen Mechanismus ausgestattet. Du brauchst also nur einen Knopf zu dr√ľcken und schon spannt sich der Schirm von selbst auf. Das System ist besonders praktisch, wenn du ohnehin nur eine Hand frei hast. Es gibt aber noch andere Vorteile, die wir im folgenden Ratgeber n√§her beleuchten wollen.
Besonderheiten
  • spannt sich schnell auf
  • einfache Handhabung
  • robuste Bauweise
  • mit einer Hand bedienbar

Regenschirme mit Automatik Test & Vergleich 2019

lachende Frau mit RegenschirmManchmal ist man auf den n√§chsten Regenschauer √ľberhaupt nicht vorbereitet. Setzt der Regen pl√∂tzlich ein, solltest du deinen Regenschirm schnell zur Hand haben und ihn binnen Sekunden aufspannen k√∂nnen. Dieser Luxus ist nicht bei allen Modellen geboten, denn nur mit einem automatischen √Ėffnungsmechanismus kannst du schnell und effektiv reagieren.

Was genau steckt dahinter? Der Schirm √∂ffnet sich f√∂rmlich per Knopfdruck und spannt sich innerhalb weniger Sekunden auf. Viele Kunden lieben diese unkomplizierte Handhabung und entscheiden sich sowohl bei Taschenschirmen als auch bei Stockschirmen f√ľr diesen Mechanismus. In den folgenden Abschnitten wollen wir uns die Technik und die genauen Vorteile genauer anschauen.

Die Technik ‚Äď Aufspannen mit starkem Federsystem

Die Besonderheit der Automatikschirme liegt nat√ľrlich beim √Ėffnen. W√§hrend du ein manuelles System immer erst mit der Hand aufschieben musst, reagieren diese Modelle auf Knopfdruck. Meist ist also ein kleiner Knopf direkt √ľber dem Griff eingearbeitet, √ľber den der Mechanismus ausl√∂st ‚Äď der Schirm spannt sich in wenigen Sekunden selbst auf. Er ist sofort einsatzbereit, wenn die ersten Tropfen vom Himmel fallen. Bist du dir unsicher, ob es sich um einen Automatikschirm handelt, brauchst du nur nach dem kleinen Knopf √ľber dem Griff schauen.

Wichtig: Der Knopf muss gut vom Griff aus erreichbar sein. Am besten hast du den Schirm in der Hand und kannst das √Ėffnen √ľber den Daumen ausl√∂sen. So brauchst du ihn nur noch sch√ľtzend √ľber dich halten.

Zentrales Element der Automatik Schirme ist ein System aus starken Federn. Durch den Knopf l√∂st das System aus und die einzelnen Streben spannen sich sofort auf. Hier ist wichtig, dass die Feder robust und vor allem sicher verbaut ist. Du darfst dir nicht die Finger einklemmen und solltest den Schirm zum √Ėffnen weit genug von deinem K√∂rper weg halten.

Der einzige Nachteil: du musst den Schirm trotzdem mit der Hand wieder schlie√üen. Daf√ľr ziehst du einfach das Schirmdach mit der Hand wieder Richtung Griff und wartest, bis es hier richtig einrastet.

Vollautomatik ‚Äď leichtes √Ėffnen und Schlie√üen.

Eine besondere Kategorie bei den Automatikschirmen sind die Modelle mit Vollautomatik. Das hei√üt: nicht nur das √Ėffnen funktioniert per Knopfdruck, sondern der Schirm kann sogar per Knopfdruck wieder verschlossen werden. Dadurch ist das System noch einfacher und sicherer gebaut. Wie funktioniert das? Innerhalb der Duomatik Schirme ist eine Kombination von

  • Gummiz√ľgen,
  • Seilen und
  • Spiralfedern

verbaut. Dadurch zieht sich der Schirm nach dem Gebrauch auch wieder per Knopfdruck zusammen. Bei Taschenschirmen musst du den Stab aber selbst wieder zusammenschieben. Das kann nicht √ľber eine Automatik gel√∂st werden.

Wie genau diese Duomatik funktioniert, wird die in diesem Video genauer gezeigt:

Die Automatik gibt es sowohl bei Taschenschirmen als auch bei Stockschirmen. Ein besonderes Modell wird also nicht bevorzugt. Selbst bei den Kunden ist der Geschmack unterschiedlich. W√§hrend Taschenschirme erst aus der Tasche genommen und meist von der H√ľlle befreit werden m√ľssen, sind Stockschirme viel schneller ge√∂ffnet. Allerdings sind sie auch gr√∂√üer und nicht ganz so unauff√§llig zu transportieren.

Design und Zielgruppe ‚Äď f√ľr alle Personen geeignet

Ein Automatikschirm kann von nahezu allen Altersgruppen genutzt werden. Selbst Kinderschirme sind teilweise mit dem System ausgestattet, um den Kleinen das Aufspannen zu erleichtern.

Kinder unter 3 Jahren sollten einen solchen Automatikschirm aber nicht verwenden. Außerdem musst du auf einen Einklemmschutz achten beim Schließen des Modells.

Dar√ľber hinaus muss der Schirm leicht in der Hand liegen und aus robusten Materialien bestehen. Bestenfalls sind Stab und Streben aus Aluminium oder Glasfaser gefertigt. Aufgrund der Automatik sind die Modelle etwas st√∂ranf√§lliger und m√ľssen deshalb noch stabiler gebaut sein. Viele Hersteller achten auf Qualit√§t und haben ihre Modelle im Windkanal getestet.

√Ąlteres Ehepaar mit RegenschirmSpezielle Sturmschirme haben sogar ein Bel√ľftungssystem, damit der Wind den Schirm nicht umbiegt und damit die Automatik zerst√∂rt. Durch den zweilagigen Stoff dringt die Luft besser und du h√§ltst den Griff ohne gro√üe Kraftanstrengung auch bei st√§rkerem Wind. Preislich gesehen sind die Automatikschirme auch nicht so g√ľnstig wie die Modelle, die sich per Hand √∂ffnen lassen.

In Sachen Design hast du freie Auswahl. Ob einfarbiger Look, besonderes Muster oder ein spezielles Motiv ‚Äď hier bleiben keine W√ľnsche unerf√ľllt. Die Kinderschirme zeigen sich bunt und sind witzig gestaltet. Die Schirme f√ľr Damen und Herren k√∂nnen

  • einem Motto folgen,
  • ein dezentes Muster haben oder
  • einfach nur eine modere und auf den Look abgestimmte Farbe.

Die Vor- und Nachteile von Automatikschirmen

VorteileNachteile
  • Einfaches √∂ffnen
  • mit nur einer Hand
  • schnelles Aufspannen
  • sofort einsatzbereit
  • automatisches Schlie√üen
  • Mechanismus etwas anf√§llig
  • muss sehr robust gebaut sein

Spezielle Extras ‚Äď mit Beschichtung und ergonomischem Griff

Das automatische √Ėffnungssystem muss nicht das einzige besondere Extra an einem solchen Schirm sein. Viele Kunden achten beispielsweise auch auf eine besondere Beschichtung. So perlt das Wasser f√∂rmlich von der Oberfl√§che ab und der Schirm trocknet leicht. Bei starker Verschmutzung wischt du ihn mit einem feuchten Lappen ab. Wichtig ist nur, dass er vor dem Zusammenlegen immer komplett abgetrocknet ist.

Dar√ľber hinaus muss der Griff ergonomisch geformt sein. Der Schirm sollte gut in der Hand liegen und der Knopf leicht f√ľr dich erreichbar sein. Je besser du den Schirm im Griff hast, desto schneller ist er nat√ľrlich ge√∂ffnet und l√§sst sich selbst bei etwas st√§rkerem Wind noch halten. Hier bietet sich ein gebogener Griff eher an als ein gerader Griff.

Kaufkriterien f√ľr Regenschirme mit Automatik ‚Äď auf Verarbeitung achten

Ein Automatikschirm muss also nicht nur schnell funktionieren, sondern in erster Linie robust gebaut sein. Andernfalls halten die Streben das st√§ndige √Ėffnen nicht aus. Bei der Auswahl eines neuen Modells sind also folgende Kriterien mit zu ber√ľcksichtigen:

KriteriumHinweise
Größe und Technik
  • Spannweite ca. 100 cm
  • als Stockschirm oder Taschenschirm
  • Automatisches √Ėffnen
  • Automatisches Schlie√üen
  • robustes Federsystem
  • stabile Verarbeitung
Besonderheiten
  • ergonomischer Griff
  • auf Sicherheit achten
  • auch f√ľr Kinder geeignet
  • verschiedene Designs
  • besondere Beschichtung

Die wichtigsten Hersteller ‚Äď Knirps, Happy Rain und x-brella

Automatikschirme sind bei fast allen Herstellern und in fast allen Modellen zu bekommen. Viele Unternehmen achten aber zunehmend auf die Windsicherheit der Schirme und wollen dir Komfort und Schutz gleichzeitig bieten. Einige beliebte Hersteller in diesem Bereich sind:

HerstellerBesonderheiten
Knirps
  • Hersteller f√ľr Taschenschirme
  • robust gebaut
  • leicht zu √∂ffnen
  • im Gep√§ck verstaut
  • gerader Griff
  • mit passender H√ľlle
Happy Rain
  • Bunte Designs
  • f√ľr Damen und Herren
  • robuste Fiberglasschienen
  • gro√üe Spannweiten
  • mit gebogenem Griff
  • √Ėffnungsautomatik
X-brella
  • Sicherheitsschirme
  • mit Reflektoren
  • einfaches √Ėffnen
  • als Taschenschirme verf√ľgbar
  • einh√§ndiges Schlie√üen
  • stabil verarbeitet

Daneben gibt es nat√ľrlich noch weitere bekannte Marken und Hersteller, wie beispielsweise Doppler. Im folgenden Video siehst du, wie Doppler die Automatik zum √Ėffnen und Schlie√üen gel√∂st hat:

Ebenso beliebte Marken sind:

  • Pierre Cardin
  • sOliver
  • Esprit
  • Samsonite
  • Bugatti
  • Senz
  • Euroschirm
  • Tchibo
  • Rossmann
  • Kobold

Die drei beliebtesten Automatikschirme

Taschenschirm mit Teflonbeschichtung

( Rezensionen)
Taschenschirm mit Teflonbeschichtung

Besonderheiten

  • wasserabweisend
  • sturmgesichert
  • leichtes Handling
  • √Ėffnungsautomatik
  • Farbe: Schwarz
Hier bekommst du einen sturmsicheren Regenschirm von Belwaro. Das Highlight ist nat√ľrlich die Automatik zum √Ėffnen und Schlie√üen des Modells. Am Knauf befindet sich ein kleiner Knopf mit Pfeiltasten. Diese zeigen an, ob der Schirm ge√∂ffnet oder geschlossen werden soll. Er spannt sich also innerhalb weniger Sekunden selbst auf und erm√∂glicht dir ein einfaches Handling. Daneben ist er zu 100 Prozent sturmgesichert, wie das Unternehmen beschreibt. Die robuste Bauweise h√§lt bis zu 140 km/h Windgeschwindigkeit ab. Im Lieferumfang ist eine kleine Tasche enthalten, um den Schirm darin optimal verstauen zu k√∂nnen. Au√üerdem ist das Material speziell beschichtet, damit das Wasser sofort abperlt. Die Kunden beschreiben den Schirm als klein und praktisch. Allerdings ist er in manchen Augen nicht robust genug verarbeitet.
Amazon.de
‚ā¨
inkl 19% MwSt

Automatikschirm mit 10 Streben

( Rezensionen)
Automatikschirm mit 10 Streben

Besonderheiten

  • Farbe: Dunkelblau
  • 430 Gramm
  • L√§nge: 30 cm
  • 105 cm Durchmesser
  • 10 Streben
Wer einen robusten Begleiter f√ľr unterwegs m√∂chte und gern im Regen spazieren geht, ist mit diesem Schirm gut beraten. Mit nur einem Knopfdruck kannst du den Schirm √∂ffnen und wieder schlie√üen. Nur den Stab musst du selbst zusammenschieben. Das Schirmdach besteht aus Japanseide, die sehr gut vor Regentropfen sch√ľtzt. Am Stab selbst ist ein rutschfester Gummigriff angebracht, damit du den Schirm auch bei st√§rkerem Wind gut in der Hand halten kannst. Die 10 Streben verleihen dem Modell zus√§tzliche Stabilit√§t. Im eingeklappten Zustand ist es nur 30 cm lang und kann damit in jedem Reisegep√§ck verstaut werden. Die Spannweite liegt bei 105 cm im Durchmesser. Viele Kunden sind von der soliden Verarbeitung und dem eleganten Design √ľberrascht. Allerdings ist er trotzdem etwas schwerer als herk√∂mmliche Taschenschirme.
Amazon.de
11,69 ‚ā¨
inkl 19% MwSt

Sturmfester Taschenschirm

( Rezensionen)
Sturmfester Taschenschirm

Besonderheiten

  • Spannweite 95 cm
  • Auf-Zu-Automatik
  • Gewicht: 400 Gramm
  • wasserabweisend
  • L√§nge: 32 cm
Der kleine Taschenschirm der Marke von HEESEN liegt gut in der Hand und verf√ľgt √ľber eine √Ėffnungsautomatik. Direkt am ergonomischen Griff ist ein Knopf angebracht, der f√ľr das automatische √Ėffnen sorgt und das Schirmdach bei Bedarf auch wieder schlie√üt. Nur den Stab musst du von selbst zusammenschieben und den Stoff mittels B√§ndchen fixieren. Mit einer Spannweite von 95 cm ist er f√ľr eine Person gut geeignet. Die Teflonbeschichtung l√§sst das Material schnell abtrocknen. So zeigt sich die Oberfl√§che sogar resistent gegen√ľber Schimmel. Die Rahmenkonstruktion ist mit 9 Streben verst√§rkt und damit windresistent. Selbst bei st√§rkeren B√∂en nimmt das Modell keinen Schaden. Als Zubeh√∂r bekommst du ein Reiseetui mit seitlichem Rei√üverschluss und ein Hard-Case f√ľr optimalen Schutz. Nur manche Kunden bem√§ngeln, dass die robuste H√ľlle zu gro√ü f√ľr die Handtasche erscheint.
Amazon.de
24,99 ‚ā¨
inkl 19% MwSt

Kundentipps РAutomatik kann anfällig sein

Manche Kunden schreiben den Automatikschirmen keine lange Haltbarkeit zu. Das liegt in der Anf√§lligkeit des Systems. Schlie√ülich muss das Modell gut verarbeitet und vor allem robust sein, damit die Automatik auch l√§nger als 5 Jahre h√§lt. Es lohnt sich also, etwas mehr Geld f√ľr den Schirm auszugeben und ihn dann mehrere Jahre im Einsatz zu haben.fr√∂hliches M√§dchen mit Regenschirm

  • Bei sehr g√ľnstig verarbeiteten Modellen kann die Automatik nicht nur schnell kaputt gehen, sondern die Schirme sind bei einem Defekt gar nicht mehr zu nutzen. Selbst mit der Hand ist dann das Aufschieben nicht mehr m√∂glich, weil das Schirmdach nicht aufgespannt bleibt.
  • Kinderschirme d√ľrfen nicht zu straff eingestellt sein. Hier zeigt sich die Automatik zwar praktisch beim √Ėffnen, aber die Kleinen d√ľrfen durch den Ruck der Feder nicht erschrecken.
  • Die Produkte mit √Ėffnungs- und Schlie√ümechanismus sind deutlich anf√§lliger f√ľr Fehler und sollten schonend behandelt werden, wenn du eine lange Lebensdauer erwartest. Gerade bei starkem Wind und bei Belastung des Schirms kann die Technik Sch√§den nehmen.

Allerdings sollte sich ein guter Automatikschirm auch problemlos im Wind verwenden lassen.

Fazit

Automatikschirme sind komfortabel und praktisch zugleich. Binnen Sekunden spannst du deinen Schirm auf und stehst im Trockenen ‚Äď alles √ľber einen Knopfdruck. Dank praktischem System √ľber Federn und Gummizug √∂ffnet sich der Schirm von selbst. Der Knopf ist leicht √ľber den Griff zu erreichen und das komplette Modell sollte gut in der Hand liegen.

Durch die einfache Bedienung sind die Schirme sogar f√ľr Kinder ab 3 Jahren geeignet.

In Sachen Design und Form sind keine Grenzen gesetzt. Du bekommst hochwertige Automatikschirme im Taschenformat oder auch als Stockschirm. Eine stabile Verarbeitung ist aber wichtig, damit die Konstruktion auch die Spannkraft der Feder abhält. Andernfalls wirst du die Automatik nicht lange genießen können.

Inhaltsverzeichnis

nach oben