Cookies

Cookie-Nutzung

Regenschirmständer – für Flur und Garderobe

Regenschirmständer Ein nasser Schirm sollte nicht auf den Fußboden gelegt werden – hier gibt es spezielle Regenschirmständer. Sie erinnern optisch eher an einen Mülleimer, nehmen aber den nassen Schirm auf und lassen die Feuchtigkeit ablaufen. Vor allem im Flur, in der Garderobe oder in öffentlichen Einrichtungen sind diese Ständer gern gesehen. Wir zeigen dir, worauf du bei der Auswahl genau achten solltest und welche verschiedenen Modelle es gibt.
Besonderheiten
  • einfacher Abstellort
  • moderne Looks
  • für jede Wohnung
  • meist wasserdicht

Regenschirmständer Test & Vergleich 2019

VorteileNachteile
  • Einfach aufgestellt
  • passt zur Einrichtung
  • stabiler Stand
  • mit Abtropfschale
  • für den Eingangsbereich
  • vielseitig einsetzbar
  • Darf nicht kippen
  • Aufnahme begrenzt

RegenschirmständerRegenschirmständer dienen dir als Abstellort im Flur oder Eingangsbereich. Sie haben meist einen festen Platz neben der Haustür und dein Schirm ist griffbereit für den nächsten Spaziergang. Mit einem durchnässten Schirm dient der Ständer dem Trocknen. Du trägst kein Regenwasser unnötig in die Küche oder Wohnung, sondern die Feuchtigkeit läuft optimal ab. Für diesen Zweck muss das Modell aber wasserdicht und robust konstruiert sein. Wahre Designerstücke sind nicht nur funktional, sondern werden zu einem Blickfang. In den folgenden Abschnitten gehen wir mehr auf die Materialien, Formen und Designs der Artikel ein.

Material und Farbe – meist aus Metall

Schirmständer gibt es in unterschiedlichen Materialien.

  • Besonders beliebt sind dabei Holz, Metall, Granit oder auch Stein. Zu den Modellen aus Holz gehören auch die Schirmständer in geflochtener Optik oder aus Rattan. Sie sind schwierig zu reinigen, fügen sich aber mit ihrer warmen Farbe zeitlos zu fast jeden Einrichtungsstil.
  • Metall hingegen ist etwas anfällig, was den Rost betrifft. Viele Kunden wählen daher lieber den robusten und rostfreien Edelstahl. Allerdings vermitteln die Modelle einen etwas kühleren Look. Moderne Farben und Lacke helfen hier weiter. Verzinkte, polierte und verchromte Oberflächen können am besten abgewischt werden.
  • Es gibt sogar dezente und unauffällige Modelle aus Glas. Sie sind aber putzintensiv, da sich die Wassertropfen schnell abzeichnen. Der Ständer sieht dann nicht mehr gepflegt aus.

Generell sollte er in Farbe und Material zu deiner übrigen Einrichtung der Möbel passen und ein harmonisches Gesamtbild abgeben. Ob farbliche Harmonie und kontrastreicher Akzent – Schirmständer lockern den ersten Blick in den Flur etwas auf.

Tipp: Manche Kunden verwenden die Artikel sogar als Halter für Golfschläger, Geschenkpapier oder Gehhilfen.

Formen und Designs – als spezielle Motive

Der Eingangsbereich ist förmlich die Visitenkarte deines Hauses. Deshalb sollte er gepflegt, aufgeräumt und praktisch zugleich sein. Ein Schirmständer tut also nicht nur etwas für deinen Nutzen, sondern setzt stilvolle Akzente beim Wohnen. Dabei stellt sich die Frage nach der richtigen Form und dem Aussehen. Grundsätzlich sind die Ständer hoch geschnitten, um selbst Stockschirme bequem aufnehmen zu können. Der stabile Boden muss genug Halt bieten, dass die hohe Form nicht einfach umkippt. Hier gibt es Zylinder oder eckige Varianten, die sich dezent am Rande eines Raums platzieren lassen. In Büros oder öffentlichen Einrichtungen greift man häufig auf die breiteren Modelle zurück. So passen gleich mehrere Schirme nebeneinander und bleiben griffbereit für die Besucher.

Wichtig: Fernab der Form muss jeder Schirmständer eine Tropfrinne oder einen Auffangbereich besitzen. Das Wasser auf dem Schirmdach fließt langsam ab und sammelt sich. Hier wischt du es problemlos aus oder lässt es bei Zimmertemperatur abtrocknen.

Natürlich gibt es auch Spezialmodelle und außergewöhnliche Designs, die nicht jeden Geschmack treffen. Wie wäre es beispielsweise mit einem Schirmständer in der Form eines Stockschirms oder einer Eule? Oder du entscheidest dich für einen großen robusten Gummistiefel oder eine Milchkanne als Ständer. Schirmständer mit Rollen lassen sich in größeren Büros oder Arztpraxen leichter bewegen bei der Reinigung.

Tipps zum Kauf – auf Größe achten

Bevor du dich für einen Regenschirmständer entscheidest, solltest du nicht nur auf das Design oder die Materialien achten. Die funktionalen Aspekte spielen eine noch wichtigere Rolle.

RegenschirmständerDabei stellst du dir folgende Fragen:

  • Nutzt du eher kleine oder große Regenschirme?
  • Für wie viele Schirme muss der Ständer ausgelegt sein?
  • Steht er auf einem empfindlichen Boden?

Stockschirme passen zum Beispiel in alle Modelle. Taschenregenschirme wiederum sind etwas kleiner. Sie könnten durch Löcher oder Öffnungen in den Seitenwänden rutschen. Außerdem sollte der Schirm stets gut greifbar sein. Nehmen mehrere Schirme Platz, brauchen sie etwas Abstand um richtig abtrocknen zu können. Außerdem braucht der Ständer auf einem empfindlichen Boden immer Gumminoppen oder Filz. Das Gestell darf aber auch nicht zu leicht sein. Andernfalls kippt der Ständer durch die Last einfach um.

Kaufkriterien für Regenschirmständer – Design und Qualität

Regenschirmständer müssen in erster Linie funktional sein und ihren Zweck erfüllen. Das heißt: etwa drei Schirme sollten Platz haben und das Material darf nicht rosten oder aufweichen. Für einen besseren Überblick haben wir dir diese Kaufkriterien zusammengestellt:

KriteriumHinweise
Aufbau
  • Stabiler Fuß
  • mit Abtropfrinne
  • teilweise mit Öffnungen
  • für drei oder mehr Schirme
Besonderheiten
  • Sollte dekorativ sein
  • nicht mit Mülleimer zu verwechseln
  • Kombination Garderobe
  • für Wandmontage
Design / Material
  • Einfache Looks
  • Zylinder oder eckig
  • wahre Designerstücke
  • Holz, Metall oder Kunststoff
  • Bambus oder Rattan

Die wichtigsten Hersteller – Ikea, Songmics und Zeller

Es gibt unzählig viele Schirmständer sowie unzählig viele Hersteller für diese Modelle. Am besten siehst du dich bei bekannten Marken in den Kategorien um oder du suchst nach einem besonders außergewöhnlichen Design. Wichtige Marken in diesem Bereich sind:

HerstellerBesonderheiten
Ikea
  • Schwedisches Möbelhaus
  • klare Linien
  • einfaches Design
  • verschiedene Farben
Songmics
  • Modernes Design
  • verspielte Optik
  • vielseitig einsetzbar
  • hochwertige Materialien
Zeller
  • Meist aus Stahl
  • stabiler Fuß
  • pflegeleichte Modelle
  • individuell gestaltet

Darüber hinaus sind Schirmständer bei vielen Möbelketten im Versand zu finden oder auch bei Möbelherstellern. Am besten entscheidest du dich für ein Design, das direkt zu deiner Garderobe oder zum Eingangsbereich passt. Ebenso beliebte Marken sind hier:

  • Bremermann
  • Esschert
  • Durable
  • Blomus
  • Haku
  • Mox
  • Hailo
  • Höffner
  • Kela

Die 4 beliebtesten Regenschirmständer

Weißer Schirmständer 50 cm

( Rezensionen)
Weißer Schirmständer 50 cm

Besonderheiten

  • modernes Design
  • Höhe: 50 cm
  • gummierte Unterseite
  • für alle Schirme
  • Innenwand aus Kunststoff
Der Schirmständer ist mit seinem hellen Design und der weißen Farbe für fast jeden Eingangsbereich geeignet. An der oberen Kante erkennst du ein umlaufendes Lochmuster. Der untere Bereich ist geschlossen und mit einer Innenwand aus Kunststoff versehen, damit keine Feuchtigkeit nach außen dringt. Das Modell eignet sich zur Aufbewahrung aller Schirme. Selbst Gehhilfe oder Wanderstöcke finden darin Platz. An der Unterseite gibt es eine Gummierung für einen festen Stand. Ebenso belastet der Schirmständer empfindliche Böden nicht unnötig. Insgesamt kommt er auf eine Höhe von 50 cm. Die Kunden sind mit dem Design sehr zufrieden. Sie beschreiben das Modell aber dennoch als etwas instabil, was bei sehr großen Schirmen leicht umkippen könnte.
Amazon.de
20,00
inkl 19% MwSt

Metall Schirmständer mit Regentropfen

( Rezensionen)
Metall Schirmständer mit Regentropfen

Besonderheiten

  • Maße: 19,5 x 19,5 x 49 cm
  • Farbe: Weiß
  • Material: Metall
  • pflegeleicht
  • individuelles Design
Wer auf der Suche nach einem besonderen Design ist, sollte sich diesen Schirmständer genauer anschauen. Er besitzt eine weiße Farbe und ein spezielles Muster. Kleine und große Regentropfen sind als Öffnungen in die Wand des Zylinders gestanzt. Auch Regenschirme zieren das Modell, dass es von innen gut belüftet wird und die Schirme schneller abtrocknen. Im Inneren ist eine Abtropfschale aus Kunststoff eingearbeitet, die das ablaufende Wasser auffängt. Außerdem gibt es an der oberen Kante zwei Haken, um kleinere Schirme gut aufhängen zu können. Das Blech ist mit einer Pulverbeschichtung versehen und rostet nicht. Am Boden sind Anti-Rutsch-Pads angebracht für einen stabilen Stand. Auch die Nutzermeinungen fallen überwiegend positiv aus. Nur die Verbindungsstelle des Materials hätte besser gearbeitet sein können.
Amazon.de
24,99
inkl 19% MwSt

Songmics Schirmständer

( Rezensionen)
Songmics Schirmständer

Besonderheiten

  • Größe: 15,5 x 15,5 x 49 cm
  • Farbe: Weiß
  • eckiges Design
  • Abtropfschale innen
  • mit Pulverbeschichtung
Dieser Schirmständer besticht mit seinem speziellen Design. Es scheint, als ob die Schirme förmlich von den Metallstreben umwickelt wären. Dabei entstehen etwas größere Öffnungen, die den Schirm schneller abtrocknen lassen. Für kleinere Modelle ist ein dunkler Haken an der Oberkante vorgesehen. Der komplette Ständer besteht aus Blech und ist Pulverbeschichtet. Er besitzt dennoch einen robusten Stand und ist mit Anti-Rutsch-Pads an der Unterseite versehen. Selbst empfindlichen Böden kann er nichts anhaben und hält die Feuchtigkeit fern. Im Inneren befindet sich eine Abtropfschale aus Kunststoff. Die Kunden sind mehrfach überrascht von dem edlen Design und der guten Verarbeitung. Nur der Preis ist für manche etwas teuer.
Amazon.de
23,99
inkl 19% MwSt

Schirmständer in Mesh-Optik

( Rezensionen)
Schirmständer in Mesh-Optik

Besonderheiten

  • Größe: 14 x 14 x 40,5 cm
  • Stahlgeflecht
  • robuste Verarbeitung
  • pflegeleicht
  • Zylinderform
Bei diesem Modell handelt es sich um einen weißen Schirmhalter, der sich jedem Einrichtungsstil anpasst. Er ist aus hochwertigem Stahlgeflecht verarbeitet und zeigt eine feine und eine gröbere Öffnung. Es gelangt dadurch ausreichend Luft in den Zylinder und die Regenschirme trocknen schnell an der Oberfläche. Das übrige Wasser läuft ab und befindet sich dann in der Auffangschale am Boden. Manche Kunden beschreiben diese Schale nur als etwas klein, sodass sie bei mehreren Schirmen überlaufen könnte. Allerdings lässt sie sich einfach mit einem Lappen auswischen. Der Ständer macht einen stabilen Eindruck und ist sowohl für Stockschirme als auch Taschenschirme geeignet. Nur für größere Büros oder öffentliche Einrichtungen ist das Modell etwas zu klein.
Amazon.de
15,46
inkl 19% MwSt

Pflege und Standfestigkeit

RegenschirmständerViele Kunden weisen darauf hin, sich schon beim Kauf mit der Pflege des Materials vertraut zu machen. Schließlich kommt es mit Wasser in Berührung und sollte leicht zu reinigen sein. Die Pflege fällt deshalb je nach Material unterschiedlich aus. Ständer aus Metall und Aluminium lassen sich gut trocken wischen, dürfen aber auch nicht rosten. Produkte aus Glas sehen oft schmutzig aus, weil sich schnell Wasserflecken bilden. Hier musst du immer den Glasreiniger in der Nähe stehen haben. Auch Kunststoff und lackiertes Holz kann man mit einem feuchten Tuch abwischen. Das Holz darf nur nicht unbehandelt sein, da es sonst unter Einfluss von Feuchtigkeit quillt.

Außerdem ist das Wichtigste wohl die Standfestigkeit. Schließlich hat der Schirmständer keinen Nutzen für dich, wenn er zur Seite kippt. Das Design kann also noch so schön aussehen, es muss auch funktionieren und stabil genug sein. Teste den Ständer immer mit einem Schirm deiner Wahl.

Tipp: Wer nur eine kleine Wohnung besitzt, kann sich für einen Schirmständer mit Wandhalterung entscheiden. So hast du den Regenschirm immer griffbereit in der Nähe der Wohnungstür.

Fazit

Schirmständer sind praktisch und dienen als idealer Aufbewahrungsort für deinen feuchten Regenschirm. Sie können mit dem richtigen Design aber auch den Eingangsbereich deiner Wohnung verschönern.

Achte aber immer darauf, dass sich die Materialien gut pflegen lassen und das Produkt einen festen Stand und Stabilität besitzt. Es darf nicht einfach umkippen. Außerdem müssen Materialien und Farbe zum Rest deiner Einrichtung passen.

Ebenso praktisch: der feuchte Schirm ist nicht nur aufgeräumt, sondern direkt griffbereit beim nächsten Spaziergang. Oder du setzt den Ständer als alternative Aufbewahrung für Geschenkpapierrollen oder ähnliches ein. Sei kreativ!

Inhaltsverzeichnis

nach oben